In Bremen gehört das Fahrrad zum Alltag dazu. Mit dem Rad die Stadt erkunden, unkompliziert von A nach B gelangen oder einfach die Natur umzu genießen – mobilitätseingeschränkte Menschen sind davon häufig ausgeschlossen. Insbesondere diejenigen, die früher gerne mit dem Rad gefahren sind und dies aufgrund von Alter, Unfällen oder einer Behinderung nicht mehr können, vermissen diese Mobilität schmerzlich.

Ab sofort ist das kein Problem mehr! Durch das Bereitstellen kostenloser Spezialräder, wie zum Beispiel einem Rollfiets, einem Spezialtandem und einem Doppelsitzer, möchten wir als ADFC Bremen dieses Mobilitätsbedürfnis unterstützen. Mit Pedder hast du die Möglichkeit, kostenlos Spezialräder auszuleihen und auszuprobieren – an wechselnden Orten in Bremen.

Pedder ist ein freies Spezialrad-Projekt des ADFC Bremen. Das Projekt wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Und hier geht’s zu Fietje, dem Lastenrad-Projekt des ADFC. Kostenlos Lastenräder ausleihen und ausprobieren!

Fietje-Lastenräder

Während der Winterpause können die Spezialräder nicht über den Buchungskalender online gebucht werden. Bitte wenden Sie sich bei Buchungsanfragen für alle Räder von November bis März per Telefon (0421-51778820) oder E-Mail (kontakt@pedder-spezialrad.de) an den ADFC Bremen.

Ausleihen

Pedder buchen

Bevor du Pedder ausleihen kannst, musst du dich zunächst einmal registrieren. Danach kannst du dich anmelden und das jeweilige Pedder-Modell für einen freien Zeitraum buchen. Wenn du Pedder nur für einen Tag buchst, musst du ihn am selben Tag zurückbringen.

Pedder abholen

Um deinen Pedder abzuholen, musst du einen Termin mit der Station vereinbaren. Komm dann bitte pünktlich zum vereinbarten Termin und halte deinen Personalausweis bereit. Sonst kannst du Pedder nicht ausleihen. Wenn du Pedder das erste Mal ausleihst, nimm dir bitte eine halbe Stunde Zeit für die technische Einweisung.

Pedder fahren

Und schon geht’s los! Als ausleihende Person bist du verantwortlich für die Sicherheit und eventuelle Schäden. Fahre vorsichtig und kontrolliere Pedder vor Fahrtantritt auf Mängel. Beachte bitte auch die Nutzungsbedingungen.

Pedder zurückgeben

Bring Pedder, wie mit der Station vereinbart, persönlich zurück. Gegebenenfalls musst du dafür wieder einen Termin vereinbaren, weil nicht an jeder Station reguläre Öffnungszeiten herrschen. Wenn möglich, sorge dafür, dass die Akkus bei der Rückgabe geladen sind, damit Pedder bereit für den nächsten Nutzer ist.

Stationen

Unsere freien Spezialräder wandern in regelmäßigen und unregelmäßigen Intervallen von Station zu Station. Die aktuellen Ausleihstellen findest du in der Karte.

Du besitzt einen Laden, eine Werkstatt oder andere Räumlichkeiten und möchtest auch Ausleihstelle werden? Dann melde dich gerne unter kontakt@pedder-spezialrad.de

Pedder-Modelle

Fun2Go (blau)

Gemeindezentrum Zion
Kornstraße 31
28201 Bremen
➜ Kalender / Buchung

Veloplus

ADFC Bremen
Bahnhofsplatz 14A
28195 Bremen
➜ Kalender / Buchung

Opair

Martinsclub Bremen e.V. Huckelriede
Niedersachsendamm 20a
28201 Bremen
➜ Kalender / Buchung

Fun2Go (orange)

Hemelinger Kirche
Christernstraße 18a
28309 Bremen
➜ Kalender / Buchung

Chat

DKV-Residenz in der Contrescarpe GmbH
Am Wandrahm 40-43
28195 Bremen
➜ Kalender / Buchung

vier Pedder-Modelle

Räder

Die Pedder-Flotte besteht derzeit aus fünf Spezialrädern der Marke Van Raam: Zwei Paralleltandem Fun2Go, eine Fahrradrikscha Chat, ein Rollfiets VeloPlus und ein Spezialtandem OPair.
Zusätzlich stehen vier Pflegeräder der Marke I:SY speziell für ambulante Pflegedienste und weitere aufsuchende Dienste zur Verfügung.
Bei genügend Interesse und finanziellen Mitteln freut sich die Pedder-Familie über Nachwuchs.